0


2009/4
ISSN 0720-9835

mit zahlreiche Abbildungen,
Grafiken, Tabellen und
Zeichnungen
Preis (versandkostenfrei):
7,00 €

Lieferstatus:
lieferbar

ISSN 0720-9835

Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen 2009/4

Hrsg.: Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege  

 

Rullstorf – Abschluss der langjährigen und erfolgreichen Grabungen

Zur Erforschung und Vermessung der bronzezeitlichen Ringwallanlage „Am Kirchhof“ in Cuxhaven-Duhnen

Airborne Laserscanning im Weserbergland – Erste Ergebnisse

Archäologie hilft bei der Identitätsfindung: Stade ist wieder Hansestadt

Glockenstapel in der Lüneburger Heide – Bauhistorische Untersuchungen an freistehenden hölzernen Glockentürmen in Niedersachsen

Barocke Pracht im Schloss Gödens

Die Pekol-Busse

Die Gruft unter der Kirche Johannes der Täufer in Hannover-Wettbergen –Beispiel für behutsamen Umgang mit einem schwierigen Befund

Die Grabplatte des Heiligen Bischofs Bernward in der Michaeliskirche in Hildesheim

Start des Forschungsvorhabens „Computertomografie zur Auswertung von Blockbergungen“ – Beispiel: Material aus dem altsächsischen Gräberfeld von Immenbeck, Stadt Buxtehude

2010: Auf den Spuren des Oberharzer Montanwesens – zum 13. Tag der Niedersächsischen Denkmalpflege

Europaweit 20 Millionen Besucher: Zum Tag des offenen Denkmals 2009

Festakt Altes Rathaus Celle: Die Fassade im neuen alten Kleid

Sind unsere Denkmale zukunftsfähig? Exkursion ins Braunschweiger Land

Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen 2010 des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege

Niedersächsische Denkmalkommission beginnt ihre Tätigkeit

Einbeck – Petersilienwasser. Befunde und Bebauungsstrukturen des 13. bis 20. Jahrhunderts

Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte, Band 78/2009